Michael Schefts

23. November 2019, 19.00 Uhr
Einlass ab 18.30
Eintritt Vorverkauf: € 15.-

Abendkassa € 20.-

singt Wiener Chansons

mit Ronald G. Sedlaczek am Klavier

 

Michael Schefts präsentiert sein zweites Gesangsprogramm.

Vor allem die klassischen Wiener Kabarett Chansons haben es ihm angetan. In der Kombination von geistreichen, pointierten Texten und hinreißender Musik hat der Schauspieler sein zweites Zuhause gefunden.So werden sie guten Bekannten begegnen: dem guten alten Franz oder dem gschupften Ferdl. Reden tun wir in der Eden, trinken dort vielleicht ein Krügerl oder Glaserl. Dann stellen wir fest, dass der Tod ein Wiener sein muss – da kann man ja gleich Tauben vergiften gehen.

Aber neben Chansons von Bronner und Kreisler gibt es auch andere Größen des Wienerliedes zu hören, einen kleinen Ausflug zu den Liedern von Georg Danzer wird es auch geben und zwei, drei Exoten sind dabei, die einfach gut zum Bogen des Chansonabends passen – denn sie werden lachen können, dürfen berührt werden und zum Nachdenken angeregt sein.

Michael Schefts: Der geborene Wiener wurde in seiner Heimatstadt zum Schauspieler ausgebildet. Engagements führten ihn quer durch Österreich mit Abzweigungen nach Deutschland und in die Schweiz - sein Liebe zur Musik an die Mailänder Scala, die Oper in Rom und zu den Salzburger Festspielen. Er arbeitet als Regisseur und Autor – und seit 2018 tritt er auch als Sänger von Chansons auf.

Ronald G. Sedlaczek: Als studierter Jazzer und gefragter Pianist vom Musical bis eben zum Chanson, lässt er keine musikalischen Wünsche offen. Er kehrt zu den großväterlichen Wurzeln zurück – dieser war nämlich Heurigenmusiker. 

Unsere Partner: